Navigation
Malteser Deggendorf

Nikolausfeier im städtischen Elisabethenheim

06.12.2016

Die Malteser in Deggendorf folgten dem Vorbild des heiligen Bischofs Nikolaus und gestalteten für die Bewohner des städtischen Elisabethenheimes einen stimmungsvollen 2. Advent. Kreisgeschäftsführer und Stadtrat Josef Kandler und Heimleiter Johann Weiß begrüßten Bewohner und Mitarbeiter zur traditionellen Nikolausfeier. Beide freuten sich über die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen städtischer Einrichtung und Malteser. Der Hl. Nikolaus (Kreisseelsorger Diakon Sebastian Nüßl) stattete den Bewohnern seinen Besuch ab und hatte für die Bewohner ein kleines Geschenk der Malteser dabei. Brigitte Straubinger  und der Chor der Malteser-Schulsanitäter des Robert-Koch-Gymnasiums unter Leitung von Evelyn Biwald gestalteten den besinnlichen Teil der Feier mit weihnachtlichen Geschichten und Liedern. Zu Kaffee und Tee gab es für alle selbst gemachten Kuchen, den die Malteser mitgebracht hatten.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE98370601201201218604  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7