Navigation
Malteser Deggendorf

Cafe Malta

Betreuung für Menschen mit Demenz

Ausgebildete Malteser Demenzbegleiter übernehmen stundenweise die Betreuung der Menschen mit Demenz zu Hause und im „Café Malta“ zur Entlastung der pflegenden Angehörigen.

Das Gruppenerlebnis im „Café Malta“ und die verschiedenen Aktivitäten helfen bei den Betroffenen Fähigkeiten und Talente anzuregen bzw. wiederzuentdecken. Angeboten werden gemeinsame Aktivitäten wie Singen, Spielen, Gedächtnistraining und Sitzgymnastik, die sich nach den Interessen und der jeweiligen „Tagesform“ der Besucher richten.

Das Erkennen, Fördern und Erhalten noch vorhandener Fähigkeiten auf der Grundlage von Biografiearbeit spielt dabei ebenso eine Rolle, wie das Achten auf ausreichende Flüssigkeitsaufnahme. Es ist uns wichtig, den Senioren die Möglichkeit zu bieten, einige schöne Stunden in Gesellschaft zu erleben. Bei Kaffee und Kuchen können sie in alten Zeiten schwelgen.

Zu erreichen ist das „Café Malta" in der  Malteser Geschäftsstelle in

Deggendorf, Graflinger Straße 153

Die Treffen finden jeweils am 

Dienstag und Donnerstag von 13:00 bis 16:00 Uhr statt.

Auf Wunsch werden unsere Gäste von zu Hause abgeholt und im Anschluss auch wieder nach Hause gebracht.

Die Kosten für den Entlastungsdienst können bei den Pflegekassen geltend gemacht werden – unabhängig von der Pflegestufe.

Für weitere Fragen stehen wir gerne unter zu Verfügung.

 

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Alexandra Oswald
Leitung Demenzdienst
Tel. (0991) 296901-50
Fax (0991) 296901-99
E-Mail senden

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE98370601201201218604  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7