Navigation
Malteser Deggendorf

Rettungsdienst

Alle 40 Sekunden im Einsatz - Qualität rettet Leben

Der Malteser Rettungsdienst ist eine der festen Säulen der Notfallversorgung in Deutschland. Mit mehr als 4.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 200 Rettungswachen leisten die Malteser einen unverzichtbaren Dienst für eine optimale Versorgung von Notfallpatienten und Erkrankten.

Jährlich werden die Malteser Rettungskräfte in über 825.000 Einsätzen zu Hilfe gerufen. Weil im Notfall jeder Handgriff sitzen muss, setzen die Malteser auf höchste Standards und die beste medizinische Versorgung. Als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege haben die Malteser ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst aufgebaut.

Mehr Informationen zum bundesweiten Malteser Rettungsdienst finden Sie hier.


Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Thomas Dietweger
Leiter Rettungsdienst
Tel. (09421) 789018
E-Mail senden

Standort Deggendorf

Transportdienst bringt niederbayernweit Ärzte dorthin, wo sie gebraucht werden

Immer wieder kommt es vor, dass Patienten zur Weiterbehandlung in eine andere Klinik verlegt werden müssen. War hierfür die Begleitung durch einen Arzt erforderlich, mussten bislang Klinikärzte oder der Dienst habende Notarzt die Verlegungsfahrt begleiten.  Da die Personaldecke in den Kliniken jedoch dünn ist, stellen die Malteser am Standort Deggendorf im Rahmen des öffentlich-rechtlichen Rettungsdienstes für Niederbayern ein Verlegungsarzteinsatzfahrzeug (VEF), welches den diensthabenden Verlegungsarztes zu einem arztbegleiteten Patiententransport bringt. Weiter steht dieses Fahrzeug auch als zusätzliches Notarzteinsatzfahrzeug bei Bedarf zu Verfügung. Das Fahrzeug ist täglich von 07:00 bis 19:00 einsatzbereit.

Standort Pankofen

Am Standort Pankofen halten die Malteser zur Notfallversorgung direkt bei der Autobahnauffahrt Plattling Nord der BAB 92 einen Rettungswagen (RTW) vor. Dieser ist MO - FR von 08:00 bis 20:00 und SA / SO von 10:00 - 22:00 besetzt.

Sonderbedarf Pankofen

Neben dem regulären Rettungswagen halten die Malteser einen weiteren Rettungswagen für Großschadenslagen vor, welcher rein ehrenamtlich rund um die Uhr einsatzbereit ist.

Weitere Informationen

Medizinproduktesicherheit

„Gemäß § 6 Abs. 1 MPBetreibV müssen Gesundheitseinrichtungen einen Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmen. Nach Abs. 4 muss eine Funktions-E-Mail-Adresse des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit auf der Internetseite der Gesundheitseinrichtung bekannt gemacht werden. Den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit im Malteser Rettungsdienst können Sie unter Beauftragter.MP-Sicherheit.Notfallvorsorge(at)malteser(dot)org  kontaktieren."

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE98370601201201218604  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7